Servus – Tourismus Vorarlberg

Hotspots – Wissen – Jobs. Das Angebot „Servus – Tourismus Vorarlberg“ bildet eine digitale Serviceplattform in Form eines Apps zum Lernen und Erkunden unserer regionalen Besonderheiten und Hotspots. Ebenso kann durch E-Learning spielerisch Wissen erworben werden oder erste sprachliche Umgangsformen in Erfahrung gebracht werden. Servus Tourismus Vorarlberg ist ein Top-Serviceangebot der Wirtschaftskammer Vorarlberg/Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft im Team mit den Vorarlberger Tourismusregionen. Wir dürfen das Projekt im Team mit der Wirtschaftskammer mit entwickeln und leiten.

Führerschein – leicht verständlich

Für viele Menschen ist es sehr schwer die Prüfung zum Führerschein zu absolvieren. Dies hat vielfältige Ursachen. Beispielsweise, wenn Deutsch nicht die Muttersprache ist, Lernschwierigkeiten oder Einschränkungen im Sprachverständnis bestehen. Rund 1500 Fragen, oft schwer verständlich formuliert, bilden Hürde, die für viele nur schwer zu überwinden sind. Im Auftrag von „dafür“ dürfen wir dieses Pilotprojekt „Führerschein leicht verständlich“ mit unserer Fachkenntnis mitgestalten und im Team leitend umsetzen.

Vorarlberg Tourismus: Gastgeben auf Vorarlberger Art

Die Tourismusstrategie 2020 der Wirtschaftskammer Vorarlberg spielt auf vielen Schauplätzen. Immer wieder können wir die Sparte Tourismus in unterschiedlichen Facetten mit unseren Dienstleistungen unterstützen. Aktuell sind wir Teammitglied für die Hotel- und Gastronomie Qualitäts-Initiative „Gastgeben auf Vorarlberger Art“.

Freundeskreis Carl Lampert

Der Herr ist Licht im Dunkel. Erinnert an den seligen Carl Lampert, der von den Nazis im 2. Weltkrieg für seine Glaubens- und Werthaltung hingerichtet wurde. Wir sind (ehrenamtlicher) Mitinitiator, Beirat und Unterstützer des Freundeskreises Carl Lampert. Es ist uns ein Anliegen, Werte wie Glaube, Mut und Zivilcourage konkret an unsere Gesellschaft – besondere an unsere Jugend – weiter zu vermitteln.

Wissen, was in Frastanz passiert…

Dreischwestern TV ist in Frastanz seit Jahrzehnten der lokale Info TV-Sender. Die E-Werke Frastanz als Eigentümer verpassten ihm mit unserer Hilfe ein zeitgerechtes und maßgeschneidertes „Facelift“. Berichte, Infos, Termine und Events – jede Woche neu! – Ein Basisprojekt mit Charme und unheimlich großer Beliebtheit. Über 90 % der Frastanzerinnen und Frastanzer kennen und nutzen ihren beliebten Infosender! Da heißt es täglich: Film ab!

Energie für Frieden – Teilen wir unseren Energiewohlstand!

Was hat Friede in Schwellen und Entwicklungsländern mit Energie zu tun? – Sehr viel.
Die AEE V (Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Vorarlberg) initiierte im Rahmen der Ökostrombörse Vorarlberg das praxisorientierte Hilfsprojekt „Energie für Frieden“. Durch eine geringfügige Mehrzahlung für den eigenen Stromverbrauch werden konkrete Hilfsprojekte in Südamerika, Afrika oder Asien konkret mit dem Bau von kleinen Ökostromanlagen unterstützt. Wir sorgen für die Kommunikation.

Meine Zeit. Meine Chance.

Ein Impuls-Projekt für mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit nachhaltiger Wirkung. Rund 7 Jahre initiierten und leiteten wir für das Amt der Vorarlberger Landesregierung (Familie und Soziales) das Impulsprojekt für junge Eltern. Praktische Workshops mit großem persönlichen Nutzen, informative Experten-Vorträge und Bewusstseinsbildung waren das „Spinn off“ der Aktivitäten.

Tag der Kleinwasserkraft

Ein landesweiter Aktionstag mit vorangehenden Expertenvorträgen brachten über 5000 Vorarlberger an diesem Sommertag in Bewegung und Aktion. Rund 12 Kleinwasserkraftwerke öffneten ihre Türen, informierten und boten Aktivitäten für die Bevölkerung. Wir waren im Auftrag der Vlbg. Strompartner verantwortlich für die gesamte Konzeption, Organisation, komplette Durchführung, Moderation und PR. Ein Bewusstseinstag für die über 100 Kleinwasserkraftwerke Vorarlbergs mit großem Erfolg.